Impro in der Therapie

IMPRO IN THERAPIE UND BERATUNG

Akzeptanz, Flexibilität, Spontaneität

Impro beinhaltet viele Aspekte, die auch in der therapeutischen Arbeit eine Bedeutung haben. Vertrauen, Spielfreude und das gegenseitige Akzeptieren von Ideen ermöglichen ein spielerisches Probieren neuer Handlungsweisen. Die interaktionelle Perspektive beim Impro richtet sich auf eine neugierige zugewandte Kommunikation, die einen offenen Umgang mit Unsicherheiten anregt.
Impro birgt ein großes Potential für den therapeutischen Kontext sowohl für Klienten als auch für die therapeutische Haltung und Arbeitsweise.
Mit dem Berliner Netzwerk Impro in der Therapie, dem internationalen Austausch beim Symposium Improv in Therapy 2019 und unseren Seminarangeboten für Therapeut*innen widmen wir uns der Weiterentwicklung und Verbreitung von Impromethoden in Therapie und Beratung .