Projekte

MOMENT!

»Moment!« will den Austausch zwischen der deutschen und tschechischen Improtheater-Szene intensivieren, sowohl auf künstlerischer als auch auf organisatorischer Ebene. Langfristig soll zwischen dem Gorilla Theater e.V und der Česká improvizační liga eine feste Partnerschaft entstehen, die regelmäßigen Begegnungen der nach wie vor wachsenden Zahl an Improvisationstheatern beider Länder Raum gibt.

Das Projekt besteht aus vier Treffen, die Erfahrungen werden in Gesprächen ausgewertet und »Moment!« soll so die Grundlage schaffen für eine kontinuierliche Zusammenarbeit beider Länder auf dem Gebiet des Improtheaters. Inhaltlich möchte das Projekt einen Beitrag zur Überwindung von Stereotypen, Vorurteilen und Unwissen über das jeweils andere Land leisten. Hierzu entwickeln die Künstler gemeinsam ein Impro-Format, das sich mit der Lebensrealität der tschechischen und deutschen Künstler sowie des anwesenden Publikums auseinandersetzt und diese zur Basis der Improvisationen macht.

Der Titel »Moment!« ist mit Bedacht gewählt, ist er nicht nur im Tschechischen und Deutschen gebräuchlich, sondern kommt ihm auch im Improvisationstheater eine zentrale Bedeutung zu. Das »im Moment sein« drückt aus, dass das unmittelbare Reagieren sowohl auf die Vorschläge aus dem Publikum als auch auf das, was die Mitspieler*innen auf der Bühne tun, Grundvoraussetzung ist für ein Gelingen der Improvisationen. Insofern fordert und fördert das Projekt »Moment!« die Aufmerksamkeit für das, was den/die jeweils anderen ausmacht.

»Moment!« ist eingebettet in das Projekt »Our Lives«, einer knapp zweijährigen und vom Gorilla Theater e.V. initiierten Zusammenarbeit von Künstler*innen aus allen 28 EU-Ländern. Diese Verknüpfung schafft einen idealen Rahmen, weil das Maß an Aufmerksamkeit, welches das Projekt »Our Lives« in der Öffentlichkeit beider Länder erregen wird, sich auch auf den Fokus der bilateralen Zusammenarbeit auswirken wird. 

Moment! wird kofinanziert durch: