IMPROSCHULE

Impro tut dem Herzen gut, den Lachmuskeln und allen Sinnen. Es schärft die Wahrnehmung und den Respekt. Es ist ein Miteinander, Spielen, Folgen, Führen, Loslassen und Rumkaspern. Impro gibt Kraft, tut gut und macht schlau.

Aufbau

Wenn Du nach einem Schnupper-Kurs ins Improvisieren einsteigen willst, beginne als Anfänger und mach als Fortgeschrittener weiter. Wir empfehlen je zwei Anfänger- und Fortgeschritten- Kurse, bevor Du in die Bühnenklasse wechselst. Letztendlich entscheidest aber Du, wie lange Du in einem Level üben willst. Wenn Du nach der Bühnenklasse weitermachen willst, kannst Du die thematischen Impro4ever-Kurse besuchen und Dich bei den Impro-Sessions weiter vor Publikum ausprobieren. Vielleicht findest Du hier Mitstreiter und gründest ein eigenes Impro-Ensemble… Wenn Du bereits in einer Gruppe spielst und Dich trotzdem weiterbilden willst, komm in unsere Performer-Kurse.
In welchem Level auch immer Du bist: wir freuen uns auf Dich und wünschen Spaß, Mut und Muse!

Special zum 20. Gorilla Geburtstag

Kursbeschreibung

Wir Gorillas werden tatsächlich schon 20. Irre!!! Vor zwanzig Jahren haben wir uns gegründet und sind ALLE zusammengebleiben. Keiner ist gegangen, junge Leute haben wir dazu geholt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Mit der Improschule begehen wir dieses denkwürdige Ereignis mit Workshops, Podiumsdiskussionen und Open Stage.

23.04. - 23.04.2017 Langer Tag der Improschule mit Workshops, Podiumsdiskussionen und Open Stage
Sonntag, 23.04.17
13.00 - 21.00 Uhr
€ 29,-
Anmeldeschluss 13.04.17
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin
Für Improschüler aller Levels

Los gehts um 13 Uhr mit der Begrüßung und Einführung, dann stellt sich sechs Stunden lang das Kollegium Barbara, Lee, Leon, Lutz, Michael, Regina, Thomas und Urban in jeweils 75-minütigen Unterrichtseinheiten vor. Diese Einheiten könnt ihr zum einen besuchen, um ausgiebig zu improvisieren, zum anderen aber auch, um mal an einem einzigen Tag verschiedene Lehrer*innen unter die Lupe zu nehmen, die ihr noch nicht so kennt. Und wer eine Pause vom selbst spielen braucht, kann eine der parallel laufenden Infoveranstaltungen zu den Themen „Improvisieren mit Kindern und Jugendlichen“, „Gründung einer Impro-Gruppe bzw. was kommt nach Bühnenklasse“ und „Wie Impro sich in meinem Alltag auswirkt“ besuchen. Alle Lehrer unterrichten mit Liebe das, was sie am schönsten am Impro-Spielen finden. Und weil wir seit 20 Jahren die Erfahrung machen, dass sich sogar Geschichten auf der Bühne von selbst erzählen, vertrauen wir darauf, dass sich auch alle Schüler vorort gleichmäßig auf die verschiedenen Workshops verteilen und die Übergänge zwischen den Unterrichtseinheiten und Lehrern butterweich sein werden. Wow, wir sind gespannt! Der lange Tag der Improschule endet mit ner Open Stage (19.30 - 21.00 Uhr) zum Drauflos-Spielen. All das für Euch für 29 €.
Offen für Improschüler aller Levels, begrenzte Teilnehmerzahl!
Getränke und einen kleinen Imbiss gibt es an der Bar zu kaufen.

Schnupper-Wochenenden

Kursbeschreibung

Neugierig, ob´s was für Dich ist? Probiere es aus. Wenn Du magst, kannst Du danach als Anfänger weitermachen.

04.03. + 05.03.2017 Schnupper-Wochenende März bei Michael
bei Michael
Sa + So, 04. + 05.03.17
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 22.02.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

04.03. + 05.03.2017 Schnupper-Wochenende März bei Regina
bei Regina
Sa + So, 04. + 05.03.17
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 22.02.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

04.03. + 05.03.2017 English Taster weekend March with Inbal
with Inbal
Saturday + Sunday, 04. + 05.03.2017
13:00 – 17:00 pm
EUR 98,00
Location: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Curious to see what improv's all about? Try it! If you want, you can continue with a beginner's class afterwards.

01.04. + 02.04.2017 Schnupper-Wochenende April bei Billa
bei Billa
Sa + So, 01. + 02.04.2017
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 22.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

01.04. + 02.04.2017 Schnupper-Wochenende April bei Leon
bei Leon
Sa + So, 01. + 02.04.2017
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 22.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

06.05. + 07.05.2017 Gorilla in Potsdam: Schnupper-Wochenende Mai bei Karin
bei Karin
Sa + So, 06. + 07.05.17
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 26.04.2017
Ort: Waschhaus, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

06.05. + 07.05.2017 English Taster weekend May with Lee
with Lee
Saturday + Sunday, 06. + 07.05.2017
13:00 – 17:00 pm
EUR 98,00
sign in until April 26th 2017
Location: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Curious to see what improv's all about? Try it! If you want, you can continue with a beginner's class afterwards.

06.05. + 07.05.2017 Schnupper-Wochenende Mai bei Christoph
bei Christoph
Sa + So, 06. + 07.05.17
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 26.04.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Anfänger

Kursbeschreibung

Nachdem Du einen Schnupperkurs absolviert hast (Voraussetzung), lernst Du hier die Basics für gutes Improvisieren. Die definiert jeder Lehrer ein bisschen anders. Einig sind sich aber alle darin: unterschiedliche Ideen sind das Salz in der Impro-Suppe. Spielspaß, Mut und Achtsamkeit die wichtigsten Zutaten. Wir empfehlen zwei Kurse im Anfänger-Level, bevor es in die nächste Stufe geht. Denn Übung macht den Meister. 

13.03. - 15.05.2017 Abendklasse Montag Anfänger bei Lutz und Christoph
bei Lutz und Christoph
Montag, 13.03.2017 - 15.05.2017 (außer 17.04. + 01.05.2017)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 03.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

13.03. - 15.05.2017 Abendklasse Montag Anfänger bei Barbara
bei Barbara
Montag, 13.03.2017 - 15.05.2017 (außer 17.04. + 01.05.2017)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 03.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

14.03. - 09.05.2017 Abendklasse Dienstag Anfänger bei Konstanze
bei Konstanze
Dienstag, 14.03.2017 - 09.05.2017 (außer 18.04.2017)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 04.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

15.03. - 10.05.2017 English Evening class Beginners with Inbal
with Inbal
Wednesday, 15.03.2017 - 10.05.2017 (without 12.04.2017)
7:30 – 10 pm
EUR 169,00
sign in until March 5th 2017
Location: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin
Required is participation of a Taster Weekend in advance

Anfänger / Fortgeschrittene

Kursbeschreibung

Diese Mischkurse kannst Du sowohl als blutiger Anfänger als auch erfahrenerer Fortgeschrittener besuchen. Letztlich geht´s um das gleiche: miteinander zu spielen. Solltest Du ganz neu dabei sein, spornen Dich die alten Hasen vielleicht an und zeigen, wo`s hingehen kann. Und ihr Fortgeschrittenen bleibt an den Basics dran, das A und O jeder guten Impro und bekommt ´nen Frische-Kick von den »Neuen«. Viel Spaß!

13.03. - 15.05.2017 Morgenklasse Montag Anfänger / Fortgeschrittene bei Christoph und Karin
bei Christoph und Karin
Montag, 13.03.2017 - 15.05.2017 (außer 17.04. + 01.05.2017)
10:00 - 12:00 Uhr
EUR 149,00
Anmeldeschluss 03.03.2017
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystraße 20, 10997 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

24.05. - 19.07.2017 Gorilla in Potsdam: Abendklasse Mittwoch Anfänger / Fortgeschrittene bei Karin
bei Karin
Mittwoch, 24.05.2017 - 19.07.2017 (außer 07.06.2017)
19:00 - 21:30 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 14.05.2017
Ort: Waschhaus, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Fortgeschrittene

Kursbeschreibung

Du hast die Impro-Basics verstanden, viel gelacht und manchmal gehadert. Du bist an der Schwelle zum nächsten Schritt. Und der heißt kontinuierliches Üben. In manchen (gekennzeichneten) Kursen unterrichtet in diesem Level ab und zu ein Impro-Musiker und Du lernst, wie Musik Dich durch die Szenen trägt. Übe so lange in diesem Level, bis Du Dich reif fühlst für die Bühnenklasse. Zur Orientierung: wir empfehlen mindestens zwei Fortgeschrittene Kurse.

14.03. - 09.05.2017 Abendklasse Dienstag Fortgeschrittene ohne Musik bei Björn
bei Björn
Dienstag, 14.03.2017 - 09.05.2017 (außer 18.04.)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 04.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

14.03. - 09.05.2017 Abendklasse Dienstag Fortgeschrittene ohne Musik bei Michael
bei Michael
Dienstag, 14.03.2017 - 09.05.2017 (außer 18.04.)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 04.03.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

14.03. - 09.05.2017 Abendklasse Dienstag Fortgeschrittene ohne Musik bei Karin
bei Karin
Dienstag, 14.03.2017 - 09.05.2017 (außer 18.04.)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 04.03.2017
Ort: wird noch bekannt gegeben

23.05. - 18.07.2017 Abendklasse Dienstag Fortgeschrittene: Musikkurs mit Norbert
bei Norbert
Dienstag, 23.05.2017 - 18.07.2017 (außer 06.06.)
19:30 - 22:00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 13.05.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

In diesem Kurs werden wir musikalisches Handwerkszeug erarbeiten, um auf vielfältige Weise unsere Improvisationen zu bereichern. Wir werden spielen und singen und hören. Und dabei auch andere Möglichkeiten des Arbeitens mit Musik kennenlernen. Darum geht’s: Szenen, in denen Musik eine Rolle spielt; um die Kraft der Gruppe; um Orientierung in der Musik; unseren Körper als Coach; um Gefühle; Subtext und darum, wie man improvisatorisch Liedtexte baut. Wenn ihr sonst noch Wünsche rund um das Thema Musik und Impro habt, kann ich auch die gern erfüllen. Bis dann!

17.06. + 18.06.2017 Mehr Theater: Improvisieren als sei es inszeniert bei Billa
bei Billa
Samstag, 17.06.2017 - 18.06.2017
11:00 - 16:00 Uhr
EUR 123,00
Anmeldeschluss 07.06.2017
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin

Mehr Theater: Improvisieren als sei es inszeniert
5-4-3-2-1 los? Nur keine Eile. Erstmal schauen, was mein/e Spielpartner/in schon auf der Bühne macht und dann komme ich ganz bewusst auf die Bühne, gerne ohne Idee aber mit viel Leidenschaft.
Wir konzentrieren uns an diesen beiden Tagen voll und ganz auf das, was wir selbst und unsere Spielpartner/innen spielen. Nehm ich alles wahr? Wird wahrgenommen, was ich spiele? Sogar mehr? Weniger? Je bewusster ich etwas tue, umso intensiver werde ich und die anderen es erleben. Klare Anfänge, klare Enden. Was wollen wir erzählen? Lasst uns danach suchen. So werden Szenen entstehen, die auch geschrieben hätten sein können. Was brauchen wir dazu? Angebote, Angebote erkennen und 100 % Gefühl. Das muss nicht immer im Melodrama enden, ganz im Gegenteil: leicht sein! Nur seicht ist verboten.

31.08. - 03.09.2017 Sommerakademie auf Schloss Trebnitz: Aufladen bei Regina und Thomas
bei Regina und Thomas
Do, 31.08.17 - So, 03.09.17
www.schloss-trebnitz.de
€ 392,- (incl. Ü/VP)

Zum ersten Mal veranstaltet die Impro-Schule etwas, was wir ein bisschen gespreizt Sommerakademie nennen, aber irgendwie muss es ja heißen, und es klingt doch gut, oder? Und zwar tun wir das in der Ruhe der Märkischen Schweiz: wir trainieren parallel über vier Tage zwei verschiedene Workshopklassen (diese hier zum Vertiefen Deiner Impro-Fähigkeiten und die andere zum Thema Domino-Reigen bei Barbara und Christoph). Ihr entscheidet Euch für eine der Klassen und habt nicht nur die Möglichkeit, in knapp 20 Stunden Unterricht intensiv Impro zu üben, sondern könnt zusätzlich an zwei Abenden gemeinsam mit den Spielern der anderen Klasse frei improvisieren, kurze Szenen, lange Szenen, wohin der Abend eben geht - ein Gorilla wird dabei sein und ein bisschen Struktur geben oder auch nur zuschauen. Und dabei könnt ihr natürlich die Kursteilnehmer des anderen Kurses kennenlernen. Und die des eigenen. Und den Hauswein. Und die Brandenburger Stille: www.schloss-trebnitz.de

Aufladen bei Regina und Thomas
In diesem Workshop gehts darum, Deine Grundkenntnisse in vielerlei Hinsicht zu erweitern. Du sollst andere Charaktere in Dir entdecken als die Du bisher gespielt hast, das storytelling so ausbauen, dass die Geschichte wechselt zwischen Ausbreiten und Vorantreiben und es soll die Einsicht vertieft werden, dass das Wichtigste
überhaupt beim Impro Deine Mitspieler*innen sind.
ab Fortgeschrittene

Do, 31.08. Anreise möglichst bis 16 Uhr, 4 Stunden Kurs
Fr, 01.09. 5,5 Stunden Kurs, nach dem Abendessen Impro-Session (gemeinsam mit der Domino-Klasse)
Sa, 02.09. 5,5 Stunden Kurs, nach dem Abendessen Impro-Session (gemeinsam mit der Domino-Klasse)
So, 03.09. 4 Stunden Kurs, Abreise 16 Uhr

Die Anreise bitte selbst organisieren, die Bahn fährt bis Trebnitz, von dort sind es 10 Minuten Fußweg. Falls ihr mit dem Auto kommen und jemanden mitnehmen wollt, gebt uns bitte Bescheid, wir leiten es gern weiter. Und bei der Anmeldung bitte auch im Bemerkungsfeld angeben, ob ihr vegetarisch essen wollt. Es gibt sowohl EZ als auch DZ - wenn ihr EZ möchtet, bitte auch dort vermerken: die Vergabe erfolgt, solange welche da sind.

Die Beschreibung des zweiten Kurses der Sommerakademie (Domino-Reigen) findet ihr unter „Bühnenklasse“.


Für diese Reise gelten veränderte Anmeldebedingungen:

- Die Belegung der Kurse erfolgt nach Reihenfolge der eingegangenen Überweisung auf unser Konto. Deine Erlaubnis zum Lastschriften-Einzug zählt als Zahlungseingang zum Zeitpunkt der Workshop-Buchung.
- Beim Lastschrifteinzug wird die Kursgebühr in 2 Raten oder komplett zu den angegebenen Zeiten von Deinem Konto eingezogen. Oder du kannst alles auf einmal oder in zwei Raten auf unser Konto überweisen: 30 Prozent (117,60 €) bei Anzahlung und 70 Prozent (274,40 €) bis spätestens 12.07.17.
- Beginnt der Kurs bereits innerhalb von 50 Tagen, ist nur noch Lastschriftverfahren über die volle Höhe der Kursgebühr möglich.
- Bei Rücktritt ab dem 12.07.2017 erstatten wir Dir noch 70% der Gesamtsumme. Ab 30.07.17 erfolgt keine Rückerstattung, es sei denn es gibt auf der Warteliste jemanden, der für Dich einspringt.
- Die Kurse finden ab 8 Teilnehmern statt, Höchstzahl sind 12 Teilnehmer. Sollte die erforderliche Mindestanzahl einen Monat vor Kursbeginn nicht zustande kommen, bieten wir in Absprache mit Dir Alternativen an oder müssen den Kurs (mit Geldzurückgarantie) leider ausfallen lassen.
- Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko; es besteht durch uns kein Versicherungsschutz.
- Der Kurs beginnt und endet zu den angegeben Zeiten in Trebnitz.
- Die beiden Kursleiter unterrichten nacheinander, Christoph ist während der gesamten Zeit dabei.

Bühnenklasse

Kursbeschreibung

Am (vor)letzten Kurstag spielt die gesamte Klasse mit Unterstützung des Lehrers eine Show im Ratibor Theater. Du übst deshalb in diesem Kurs verstärkt Schauspiel- und Schnitt-Techniken, Kommunikation mit dem Impro-Publikum und wie man seine Mitspieler aus dem Off unterstützt. Nach der Show gibt´s ne Abschluss-Runde mit Feedback. Danach bist Du fit fürs nächste Level: Impro4ever.

13.03. - 17.07.2017 Abendklasse Montag lange Bühnenklasse bei Leon und Norbert (Musik)
bei Leon und Norbert
2 Kurse am Stück mit halber Show als Abschlusspräsentation
Montag, 13.03. - 17.07.17 (außer 17.04., 01.05. + 05.06.)
Abschluss-Show Montag, 10.07.17
19.30 - 22.00 Uhr
€ 338,- (zahlbar in 2 Raten)
Anmeldeschluss 03.03.17
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin (am 10.07. im Ratibor-Theater)

31.08. - 03.09.2017 Sommerakademie auf Schloss Trebnitz: Domino-Reigen bei Barbara und Christoph
bei Barbara und Christoph
Do, 31.08.17 - So, 03.09.17
www.schloss-trebnitz.de
€ 392,- (incl. Ü/VP)

Zum ersten Mal veranstaltet die Impro-Schule etwas, was wir ein bisschen gespreizt Sommerakademie nennen, aber irgendwie muss es ja heißen, und es klingt doch gut, oder? Und zwar tun wir das in der Ruhe der Märkischen Schweiz: wir trainieren parallel über vier Tage zwei verschiedene Workshopklassen (diese hier zum Thema Domino-Reigen und die andere zum Auftanken und Vertiefen der Impro-Grundkenntnisse bei Regina und Thomas). Ihr entscheidet Euch für eine der Klassen und habt nicht nur die Möglichkeit, in knapp 20 Stunden Unterricht intensiv Impro zu üben, sondern könnt zusätzlich an zwei Abenden gemeinsam mit den Spielern der anderen Klasse frei improvisieren, kurze Szenen, lange Szenen, wohin der Abend eben geht - ein Gorilla wird dabei sein und ein bisschen Struktur geben oder auch nur zuschauen. Und dabei könnt ihr natürlich die Kursteilnehmer des anderen Kurses kennenlernen. Und die des eigenen. Und den Hauswein. Und die Brandenburger Stille: www.schloss-trebnitz.de

Domino-Reigen bei Barbara und Christoph
Der Fokus bei diesem Improformat ist darauf gerichtet, verschiedene Charaktere in unterschiedlichen Situationen bzw. Konstellationen zu verkörpern, und diese Szenen sind durch Monologe der Figuren miteinander verbunden. Der Workshop trainiert also sowohl Deine Wandlungsfähigkeit als auch das Thema Status und bringt Dir den Monolog als Mittel einer Improszene nahe.
ab Bühnenklasse

Do, 31.08. Anreise möglichst bis 16 Uhr, 4 Stunden Kurs
Fr, 01.09. 5,5 Stunden Kurs, nach dem Abendessen Impro-Session (gemeinsam mit der Auftanken-Klasse)
Sa, 02.09. 5,5 Stunden Kurs, nach dem Abendessen Impro-Session (gemeinsam mit der Auftanken-Klasse)
So, 03.09. 4 Stunden Kurs, Abreise 16 Uhr

Die Anreise bitte selbst organisieren, die Bahn fährt bis Trebnitz, von dort sind es 10 Minuten Fußweg. Falls ihr mit dem Auto kommen und jemanden mitnehmen wollt, gebt uns bitte Bescheid, wir leiten es gern weiter. Und bei der Anmeldung bitte auch im Bemerkungsfeld angeben, ob ihr vegetarisch essen wollt. Es gibt sowohl EZ als auch DZ - wenn ihr EZ möchtet, bitte auch dort vermerken: die Vergabe erfolgt, solange welche da sind.

Die Beschreibung des zweiten Kurses der Sommerakademie (Auftanken) findet ihr unter „Fortgeschrittene“.


Für diese Reise gelten veränderte Anmeldebedingungen:

- Die Belegung der Kurse erfolgt nach Reihenfolge der eingegangenen Überweisung auf unser Konto. Deine Erlaubnis zum Lastschriften-Einzug zählt als Zahlungseingang zum Zeitpunkt der Workshop-Buchung.
- Beim Lastschrifteinzug wird die Kursgebühr in 2 Raten oder komplett zu den angegebenen Zeiten von Deinem Konto eingezogen. Oder du kannst alles auf einmal oder in zwei Raten auf unser Konto überweisen: 30 Prozent (117,60 €) bei Anzahlung und 70 Prozent (274,40 €) bis spätestens 12.07.17.
- Beginnt der Kurs bereits innerhalb von 50 Tagen, ist nur noch Lastschriftverfahren über die volle Höhe der Kursgebühr möglich.
- Bei Rücktritt ab dem 12.07.2017 erstatten wir Dir noch 70% der Gesamtsumme. Ab 30.07.17 erfolgt keine Rückerstattung, es sei denn es gibt auf der Warteliste jemanden, der für Dich einspringt.
- Die Kurse finden ab 8 Teilnehmern statt, Höchstzahl sind 12 Teilnehmer. Sollte die erforderliche Mindestanzahl einen Monat vor Kursbeginn nicht zustande kommen, bieten wir in Absprache mit Dir Alternativen an oder müssen den Kurs (mit Geldzurückgarantie) leider ausfallen lassen.
- Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko; es besteht durch uns kein Versicherungsschutz.
- Der Kurs beginnt und endet zu den angegeben Zeiten in Trebnitz.
- Die beiden Kursleiter unterrichten nacheinander, Christoph ist während der gesamten Zeit dabei.

Impro4ever

Kursbeschreibung

Das Motto für dieses Level ist: Guck, was Dich interessiert, weiter bringt und glücklich macht. Schauspiel, Dramaturgie, Musik, Langformen … Hier kannst Du immer tiefer in Impro einsteigen.  Entweder besuchst Du lange Klassen über mehrere Monate oder ab und zu kurze Kurse zu speziellen Themen. In manchen (gekennzeichneten) Klassen ist nicht jedes Mal ein Lehrer dabei, weil Impro immer auch ein Stück Selbstorganisation ist. Wenn Du  spielen willst: die Impro-Sessions sind für alle Schüler dieses Levels offen, die Bühne des Ratibor-Theaters gehört an diesem Abend Euch. Viel Spaß!

15.03. - 12.07.2017 Morgenklasse Mittwoch langer Impro4ever "Langform" bei Billa und Norbert
bei Billa und Norbert
2 Kurse am Stück mit halber Show als Abschlusspräsentation
Mittwoch, 15.03. - 12.07.2017 (außer 12.04., 24.05. und 07.06.)
Abschluss-Show Montag, 10.07.17
10.00 - 12.00 Uhr
€ 298,- (zahlbar in 2 Raten)
Anmeldeschluss 05.03.17
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin

Fit für die Langform

Was braucht es um eine Langform zu spielen:
Storytelling, Dramaturgie, Charakterarbeit, Übergänge schaffen und Impulsen folgen. Alles ist im Flow. Spaß daran haben, sich Zeit zu lassen, Geschichten zu entwickeln. Lasst uns all das üben und die ein oder andere Langform ausprobieren!

18.03. - 14.05.2017 3 Intensiv-Wochenenden "Das Format" + Show bei Robert
3 Intensiv-Wochenenden bei Robert
Termine:
18./19.3.2017
01./02.4.2017
13./14.5.2017
Uhrzeit:
samstags: 10 bis 14 Uhr
sonntags: 12 bis 16 Uhr

Di, 16.5.2017 um 19.30 Show (18 Uhr Treffen)

Preis: 294€
Anmeldeschluss: 07.03.2017
Ort: Ratibor Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin

Wir werden uns viele sehr verschiedene bereits bestehende Spiel-Formate ansehen, um uns von diesen zu einem neuen Ansatz inspirieren zu lassen. Die Palette ist riesig. Es gibt Regieformate (Gurke oder Banane), Showformate (Theatersport), musikalische Formate (A Song for you), theatrale (4 Wände), charakterbasierte (Das große7), literaturbasierte (Das Buch), objektbasierte (Bring Dein Ding), und man könnte die Liste noch viel weiter führen. Welcher Ansatz ist aber für genau Euch der richtige? Oder kann man nicht von allem ein bisschen nehmen? Das will ich mit Euch zusammen herausfinden und etwas finden, was SO noch nie da war.

Robert hat 2015 bei „Theater improvisiert“ den Stückpreis für Idee und Umsetzung seiner Format-Idee „Der Gast“ abgeräumt. Und ist damit natürlich prädestiniert für diesen Kurs. Robert ist frei im Denken, klug und albern im Spiel. Drei Wochenenden mit ihm werden seine Lust am Format-Erfinden befriedigen und Eure auf das Anarchische in der Improvisation. Bei ihm bekommt ihr ein waches Auge, Regie und musikalische Begleitung in einem. Viel Spaß!!!

22.05. - 17.07.2017 Abendklasse Montag Impro4ever "Brecht, Schiller, Tschechow" bei Urban
bei Urban
Montag, 22.05.2017 - 17.07.2017 (außer 05.06.2017)
19.30 - 22.00 Uhr
€ 169,-
Anmeldeschluss 12.05.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Von den Meistern lernen (von Brecht, Schiller, Tschechow)

Die Schnittmenge von Impro-Theater und „klassischem Bühnenschauspiel“ ist groß. In diesem Kurs geht es darum, die Qualitäten, die die schauspielerische Arbeit am geschriebenen Text bietet, für das spontane Theater zu nutzen. „Alle meine Handlungen und Worte sind wichtig. Auch die Pausen haben die gleiche Intensität. Mein Auftritt ist klar. Mein Abgang ist klar. Anfang und Ende der Szene sind klar. Ich weiß, wann ich dran bin, weiß, wann ich nicht dran bin, hole mir den Focus für meinen Monolog, gebe den Focus klar zum Partner.“

Außerdem wird’s um unterschiedliche Dramaturgie von Szenen gehen, um Handlungsverläufe und den unterschiedlichen Nutzen von Sprache.

Wir werden Beispielszenen aus den Werken von Schiller, Tschechow und Brecht lesen, sie dienen uns aber nur zur Orientierung, denn am Ende geht’s uns um die Verbesserung und Erweiterung unserer Spielweise beim Impro-Theater.

06.09. - 25.10.2017 Morgenklasse Mittwoch Impro4ever "Sidecoaching - Szenenarbeit mit Regisseur" bei Christoph
bei Christoph
Mittwoch, 06.09. - 25.10.2017
10.00 - 12.00 Uhr
€ 149,-
Anmeldeschluss 26.08.17
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin

„Sidecoaching - Szenenarbeit mit Regisseur“
Unterstützen können wir uns nicht nur, wenn wir gemeinsam eine Szene als Darsteller*innen improvisieren, sondern auch, indem wir als Mitspieler*innen die Szene von außen verfolgend als Regisseur*in eingreifen können, die Akteure coachen und/oder neuen Input vom Publikum einholen. Und das soll trainiert werden. Wann greife ich wie ein? Wie sehr gebe ich neue Impulse, ohne wiederum die Spieler*innen zu sehr zu überfrachten? Was hilft? Was bremst? Und wiederum: wie gehen wir als Spielende damit um? Fühlen wir uns unterstützt? Oder empfinden wir das als Besserwisserei? Ein weites, aber sehr interessantes und herausforderndes Feld.

23.09. + 24.09.2017 Impro4ever Wochenend-Special: „Von starken Gefühlen und schwachen Menschen“ bei Michael
bei Michael
Sa + So, 23. + 24.09.17
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 12.09.2017
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystraße 20, 10997 Berlin

Ein Workshop, bei dem du an starken Gefühlen und emotionalen Ausbrüchen arbeiten wirst. Du wirst die Mittelmäßigkeit hinter dir lassen und entdecken, welche ungezügelte Leidenschaft, welche besinnungslose Liebe, welcher abgrundtiefe Hass und welche sündhafte Gier in dir steckt. Sei einfach mal extrem und finde Spaß daran.

Performer

Kursbeschreibung

Du bist seit mindestens zwei Jahren in einem Impro-Ensemble und sammelst kontinuierlich Bühnenerfahrung außerhalb der Impro-Schule. Sich weiterzubilden ist  eines der größten Geschenke, die man sich und seinen Mitspielern machen kann. Und ein bisschen auch ein Muss. Es spielt sich nun mal besser mit jemandem, der inspiriert, genau und wagemutig ist. Wenn Du denkst, da ist noch Luft nach oben, komm vorbei: Tanke auf; lass Dich inspirieren; genieße, wie Du andere inspirierst. Komm, wenn Du ein Auge von außen brauchst, jemanden der Dich anschubst und Dir zeigt, wohin Dein nächster Schritt gehen sollte… Willkommen!

25.05. - 28.05.2017 Ignore me! Long-Form-Impro with Jacob Banigan
Do, 25.05.2017 - So, 28.05.2017
Do 16:00 - 20:00 Uhr
Fr + Sa jeweils 11:00 - 17:00 Uhr
So 10:00 - 14:00 Uhr
EUR 245,00
Anmeldeschluss 15.05.2017
Ort: Familien-& Nachbarschaftszentrum Wrangelkiez, Cuvrystr. 13/14, 10997 Berlin

Jacob Banigans Spiel ist ungeheuer inspirierend. Wer ihn live erlebt hat, vielleicht sogar in seinem Impro-Solo, wird seine Virtuosität, Komik, Spiel-Freude und Detailverliebtheit bis hin zur kleinsten Nebenfigur nie vergessen. Unbestritten gehört er zur Creme de la creme des internationalen Improtheaters, Veit Güssow schreibt in seinem Buch „Die Präsenz des Schauspielers“ Jacob eine „geradezu unheimliche Präsenz“ zu. Für alle, die ihn noch nicht kennen: Jacob spielt seit 27 Jahren Impro und hat als praktizierender Impro-Philosoph maßgeblichen Anteil an der Weiterentwicklung von Impro. Er war künstlerischer Leiter des kanadischen Rapid Fire Theatre, ist seit geraumer Zeit Ensemblemitglied vom Theater am Bahnhof in Graz, der English Lovers in Wien und Teil der Rocket Sugar Factory. Mit letzterer ist er am 25.Mai im Ratibortheater zu sehen. Und wenn ihr wollt vier Tage Euer Workshop-Lehrer!!!

Ignore me! Long-Form-Impro with Jacob Banigan
The Improver on stage is a Triad: simultaneously the Actor, Writer and Director. The Scene on stage is both Process and Product; created and complete at once. To make all of these aspects work in harmony, the Improviser actually must disappear. The setting and character must become more real than the actual stage and performer. Our ego got us to the stage, but is then stashed away, so that the truth of the scene emerges.
To tell one grand story with a group of people is a unique challenge. Notice the moment, consider the scene, and see how they all fit into the cohesive whole. Long Form can be freeing for improvisers who feel the “pressure” of Short Form, and those who enjoy genre work.

Unterrichtssprache: Englisch, Spielsprache: Deutsch

Info

Neue Kurse beginnen im Januar, März, Mai, nach den Sommerferien und im Oktober/November.

Für unsere Kurse gelten folgende Anmeldebedingungen.
Für die Festivalkurse und Fahrten gelten die Anmeldebedingungen, die Du im jeweiligen Ankündigungstext findest.
 
Gutscheine für Kurse kannst du dir hier schenken lassen.
 
Die aktuellen Kurs-Termine kannst Du hier auch als PDF herunterladen.