IMPROSCHULE

Impro tut dem Herzen gut, den Lachmuskeln und allen Sinnen. Es schärft die Wahrnehmung und den Respekt. Es ist ein Miteinander, Spielen, Folgen, Führen, Loslassen und Rumkaspern. Impro gibt Kraft, tut gut und macht schlau.

Einladung zum Spielen und Schnabulieren: Winter Open Stage
Sonntagnachmittag, 17.12.17 im Ratibor Theater
Einlass: 15.30 Uhr, Showbeginn 16 Uhr
Es ist wieder so weit: Wir, Eure Gorilla-Lehrer, wollen mit Euch zusammen 'ne Show spielen. Und Punsch trinken. Und Kuchen essen. Und uns des Lebens freuen. Eintritt ist frei. Kommt und bringt Freunde mit.
Aufbau

Wenn Du nach einem Schnupper-Kurs ins Improvisieren einsteigen willst, beginne als Anfänger und mach als Fortgeschrittener weiter. Wir empfehlen je zwei Anfänger- und Fortgeschritten- Kurse, bevor Du in die Bühnenklasse wechselst. Letztendlich entscheidest aber Du, wie lange Du in einem Level üben willst. Achtung: Die Bühnenklasse kannst Du nur ein einziges Mal besuchen! Wenn Du nach der Bühnenklasse weitermachen und auch spielen willst, kannst Du die thematischen Impro4ever-Kurse besuchen und Dich bei den Impro-Sessions weiter vor Publikum ausprobieren. Vielleicht findest Du hier Mitstreiter und gründest ein eigenes Impro-Ensemble… Wenn Du bereits in einer Gruppe spielst und Dich trotzdem weiterbilden willst, komm in unsere Performer-Kurse.
In welchem Level auch immer Du bist: wir freuen uns auf Dich und wünschen Spaß, Mut und Muse!

Schnupper-Wochenenden

Kursbeschreibung

Neugierig, ob´s was für Dich ist? Probiere es aus. Wenn Du magst, kannst Du danach als Anfänger weitermachen.

13.01. + 14.01.2018 Schnupper-Wochenende Januar bei Leon
bei Leon
Sa + So, 13. + 14.01.2018
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 03.01.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

13.01. + 14.01.2018 Schnupper-Wochenende Januar bei Regina
bei Regina
Sa + So, 13. + 14.01.2018
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 03.01.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

17.02. + 18.02.2018 English Taster weekend February with Sonja
with Sonja
Saturday + Sunday, 17. + 18.02.2018
13:00 – 17:00 pm
EUR 98,00
sign in until February 7th 2018
Location: to be announced

Curious to see what improv's all about? Try it! If you want, you can continue with a beginner's class afterwards.

17.02. + 18.02.2018 Schnupper-Wochenende Februar bei Thomas
bei Thomas
Sa + So, 17. + 18.02.2018
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 07.02.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

17.02. + 18.02.2018 Schnupper-Wochenende Februar bei Christoph
bei Christoph
Sa + So, 17. + 18.02.2018
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 07.02.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

17.02. + 18.02.2018 Gorilla in Potsdam: Schnupper-Wochenende Februar bei Karin
bei Karin
Sa + So, 17. + 18.02.18
13.00 - 17.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 07.02.2018
Ort: Waschhaus, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Anfänger

Kursbeschreibung

Nachdem Du einen Schnupperkurs absolviert hast (Voraussetzung), lernst Du hier die Basics für gutes Improvisieren. Die definiert jeder Lehrer ein bisschen anders. Einig sind sich aber alle darin: unterschiedliche Ideen sind das Salz in der Impro-Suppe. Spielspaß, Mut und Achtsamkeit die wichtigsten Zutaten. Wir empfehlen zwei Kurse im Anfänger-Level, bevor es in die nächste Stufe geht. Denn Übung macht den Meister. 

08.01. - 26.02.2018 Abendklasse Montag Anfänger bei Luise
bei Luise
Montag, 08.01.2018 - 26.02.2018
19.30 - 22.00 Uhr
€ 169,-
Anmeldeschluss 29.12.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

09.01. - 27.02.2018 Abendklasse Dienstag Anfänger bei Konstanze
bei Konstanze
Dienstag, 09.01.2018 - 27.02.2018
19.30 - 22.00 Uhr
€ 169,-
Anmeldeschluss 30.12.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

17.03. - 17.03.2018 Playing with the cliché bei Michaela Puchalková
bei Michaela Puchalková
Samstag, 17.03.2018
11:00 - 16:00 Uhr
EUR 59,00 (Incl. 1 Freikarte für eine Vorstellung Deiner Wahl des int. Festivals IMPRO 2018: Our Lives)
In englischer Sprache mit deutscher Übersetzung
Anmeldeschluss 07.03.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Playing with the cliché
Im Rahmen des deutsch-tschechischen Theater-Projektes »Moment!«, bei dem wir Gorillas über mehrere Monate mit den Kolleg*innen der »Ceská improvizacní liga« in regem Impro-Austausch stehen, vermittelt Michaela Puchalková den spielerischen Umgang mit den Klischees, in denen die Menschen aus Tschechien und Deutschland gegenseitig verhaftet sind. Mit viel Lust und Leidenschaft schickt sie Euch Teilnehmer*innen auf die Suche nach den Ursprüngen dieser Klischees und geht der Frage nach, welche Überraschungen dahinter lauern. Michaela ist in der jungen Impro-Szene Tschechiens eine der erfahrensten Spielerinnen bzw. Impro-Lehrerinnen und war schon mehrfach bei unserem internationalen Festival IMPRO zu Gast.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

24.03. + 25.03.2018 Wochenend-Special: „Haltung“ bei Ramona
bei Ramona
Sa + So, 24.+25.03.2018
Sa, 10.00 - 14.00 Uhr
So, 11.00 - 15.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 14.03.2018
Ort: wird noch bekannt gegeben

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

Haltung kann ja beides sein: eine innere, bei der es um Gefühle und Meinungen geht und ne äußere, ne Körperhaltung also. Wir werden uns in diesem Workshop beide angucken und damit spielen, wie sie sich gegenseitig bedingen. Die Spezies des Impro-Spielers neigt ja gern dazu, im Kopf schnell und wendig und im Körper so „naja, Körper halt“ zu sein. Das hier soll eine Einladung sein, mal zu gucken, welche (neuen) inneren Haltungen sich wie von selbst einstellen, wenn wir eine Konversation mit schräg gehaltenem Kopf führen, welcher Satz ganz automatisch kommt, wenn wir unser Gegenüber mit zuckenden Schultern anlächeln und … was, da kommt nix automatisch? Warte ab, wir haben ja ein ganzes Wochenende dafür Zeit.

Anfänger / Fortgeschrittene

Kursbeschreibung

Diese Mischkurse kannst Du sowohl als blutiger Anfänger als auch erfahrenerer Fortgeschrittener besuchen. Letztlich geht´s um das gleiche: miteinander zu spielen. Solltest Du ganz neu dabei sein, spornen Dich die alten Hasen vielleicht an und zeigen, wo`s hingehen kann. Und ihr Fortgeschrittenen bleibt an den Basics dran, das A und O jeder guten Impro und bekommt ´nen Frische-Kick von den »Neuen«. Viel Spaß!

08.01. - 26.02.2018 Morgenklasse Montag Anfänger / Fortgeschrittene bei Regina
bei Regina
Montag, 08.01.2018 - 26.02.2018
10.00 - 12.00 Uhr
EUR 149,00
Anmeldeschluss 29.12.2017
Ort: Ratibor Theater (Cuvrystr. 20A, 10997 Berlin)

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

10.01. - 28.02.2018 Gorilla in Potsdam: Abendklasse Mittwoch Anfänger / Fortgeschrittene bei Karin
bei Karin
Mittwoch, 10.01.2018 - 28.02.2018
19.00 - 21.30 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 28.12.2017
Ort: Waschhaus, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Schnupperkurses

07.03. - 25.04.2018 English Evening class Beginners / Advanced Wednesday with Lee
with Lee
Wednesday, 07.03.2018 - 25.04.2018
7:30 – 10 pm
EUR 169,00
sign in until February 25th 2018
Location: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Required is participation of a Taster Weekend in advance

These mixed courses are for both absolute beginners and experienced students. After all, it’s all about playing with each other!
If this is your first time improvising, let the buffs pull you along and show you the ropes. As for all you experienced players - you’ll benefit from remembering the basics of improv, and the ‘newbies' might even breathe some new life into your performance! Have fun!

Fortgeschrittene

Kursbeschreibung

Du hast die Impro-Basics verstanden, viel gelacht und manchmal gehadert. Du bist an der Schwelle zum nächsten Schritt. Und der heißt kontinuierliches Üben. In manchen (gekennzeichneten) Kursen unterrichtet in diesem Level ab und zu ein Impro-Musiker und Du lernst, wie Musik Dich durch die Szenen trägt. Übe so lange in diesem Level, bis Du Dich reif fühlst für die Bühnenklasse. Zur Orientierung: wir empfehlen mindestens zwei Fortgeschrittene Kurse.

08.01. - 26.02.2018 Abendklasse Montag Fortgeschrittene bei Urban
bei Urban
Montag, 08.01.2018 - 26.02.2018
19.30 - 22.00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 27.12.2017
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

03.02. + 04.02.2018 Wochenend-Special: "Stille aushalten" bei Michael
bei Michael
Sa + So, 03.+04.02.2018
Sa, 10.00 - 14.00 Uhr
So, 11.00 - 15.00 Uhr
EUR 98,00
Anmeldeschluss 23.01.2018
Ort: Ratibor-Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin

Wenn wir auf die Bühne gehen und vor dem Publikum spielen sollen, werden wir schnell nervös. Wir glauben dann, dass wir unglaublich viel tun müssen, um nicht langweilig zu wirken. So verfallen wir in einen Aktionismus, der unsere Präsens untergräbt. Wir verlieren die Ruhe und somit den Fokus des Publikums. In diesem Workshop werdet ihr erfahren, dass die Stille eine starke Kraft hat. Dass das Denken auf der Bühne erlaubt, sogar erwünscht ist. Ihr erfahrt, wie entspannt es sein kann, in die Tiefe zu tauchen. Wie ihr mit viel Ruhe das Publikum fesseln könnt. Diese grundlegende Erfahrung kann euch auch im Leben weiter bringen.

06.03. - 24.04.2018 Abendklasse Dienstag Fortgeschrittene bei Barbara
bei Barbara
Dienstag, 06.03.2018 - 24.04.2018
19.30 - 22.00 Uhr
EUR 169,00
Anmeldeschluss 24.02.2018
Ort: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

19.03. - 25.03.2018 IMPRO 2018: BIF week - Six days, six teachers
Die BIF week (19.-25. März) ist Teil des internationalen Festivals IMPRO 2018: Our Lives. Neben den 18 Stunden Workshop kannst Du außerdem so viele Shows der IMPRO sehen, wie du möchtest (auch schon während der Tage davor), eine Probe der IMPRO-Show Our Lives anschauen, an einer Podiumsdiskussion über das zweijährige europäische Projekt Our Lives teilnehmen, mit allen BIF-Teilnehmern in der Open Stage spielen und du bist zur Abschlussparty der IMPRO eingeladen.

The wealth of diversity

Die Idee dieses sechstägigen Workshops ist: 6 Impro-Lehrer aus 6 Ländern vermitteln Dir den Kern ihres ganz persönlichen Impro-Verständnisses. Die Persönlichkeit des Lehrers soll nicht hinter den Inhalten zurücktreten, sondern Teil des Inhaltes sein. Und diese Lehrer*innen erwarten Dich:

Gilles Delvaulx (Brüssel/Belgien)
»Das Wichtigste auf der Bühne sind für mich die Emotionen und die Charaktere. Und im hier und jetzt zu sein mit Dir selbst, Deinen Partnern sowie dem Publikum.«

Antonio Vulpio (Bologna/Italien)
»Impro bedeutet für mich Flexibilität. Wir können das Universum nicht dazu zwingen, mit uns zu improvisieren, also müssen wir es mit ihm tun. Und es ist lustiger, wenn wir es freudvoll tun.«

Heather Urquhart (London/Großbritannien)
»Ich liebe Impro, weil sie mich zum Lachen und zum Weinen bringt und weil sie Lebendigkeit besitzt, selbst wenn ein Löffel und eine Tasse miteinander spielen. Ich glaube daran, dass diese Kunstform das Potential hat, Leben zu verändern aufgrund der Magie echter Zusammenarbeit.«

Monica Anastase (Bukarest/Rumänien)
»Ich unterrichte Impro als eine fröhliche Entdeckungsreise, anstatt krampfhaft zu suchen. Ich glaube daran, dass Impro dann am besten ist, wenn sich die Spielenden eher weniger als mehr anstrengen und sich von ihren Emotionen und ihrer Intuition leiten lassen.«

Marta Borges (Lissabon/Portugal)
»Für mich dreht sich auf der Bühne alles um wahre Emotionen, tiefe Charaktere in wahrhaftigen Situation - im Drama und der Komödie, im Schweigen und im körperlichen Spiel. Ich möchte den Schüler*innen helfen, nach der Schönheit von Impro zu suchen und zu einem organischen Team zusammenzuwachsen.«

Mia Møller (Kopenhagen/Dänemark)
»Ich glaube, dass Impro heißt, einen Moment nach dem nächsten zu durchleben - ohne Angst davor, was als nächstes kommt.«

Alle BIF week Workshops finden in englischer Sprache, mit maximal 12 Teilnehmer*innen statt.
Der Ort des Workshops wird noch bekanntgegeben.

Buchung:
Kosten: 335,- Euro
Frühbucher: 298,- Euro
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung bis 31.12.2017
Alle Kosten der BIF week sind inbegriffen.

Kontakt und Information:
Die Gorillas / Culturalis kulturmanagement
Barbara Wallace:
t: +49-30-83037504
m: barbara@culturalis.de
www.improfestival.de

Teilnahmebedingungen des BIF Programms:
Workshopbuchung und Nachweis der Zahlung. Die Anzahlung von 50% der Workshopgebühr muss bis zum 31.12.2017 auf unserem Konto eingegangen sein. Die restlichen 50% müssen bis 15.02.2018 gezahlt sein.
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung der Gebühr bis 31.12.2017.

Die Teilnahme am Workshop geschieht auf eigene Verantwortung. Es gibt keinen Versicherungsschutz über Die Gorillas.

Stornierung / Erstattung:
Mehr als 6 Wochen vor dem Workshop: Vollständige Erstattung.
Mehr als 4 Wochen vor dem Workshop: 75% der Gebühr werden erstattet.
4-3 Wochen vor dem Workshop: 50% der Gebühr werden erstattet.
3-2 Wochen vor dem Workshop: 30% der Gebühr werden erstattet.
2-1 Wochen vor dem Workshop: 10% der Gebühr werden erstattet
Weniger als 7 Tage vor dem Workshop: keine Erstattung.

Bankverbindung:
Gorilla Theater e.V.
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN DE25430609671102116502
BIC GENODEM1GLS


Bühnenklasse

Kursbeschreibung

Diese Klasse ist dein krönender Abschluss als Improschüler. Du kannst sie nur einmal besuchen, also genieße es: Am (vor)letzten Kurstag spielt die gesamte Klasse mit Unterstützung des Lehrers eine Show im Ratibor Theater von ca. 45 Minuten. Du übst deshalb in diesem Kurs verstärkt Schauspiel- und Schnitt-Techniken, Kommunikation mit dem Impro-Publikum und wie man seine Mitspieler aus dem Off unterstützt. Nach der Show gibt´s ne Abschluss-Runde mit Feedback. Danach bist Du fit fürs nächste Level: Impro4ever.

Lieber spielwütiger Alter-Hase-Impro-Schüler:  Wenn Du diese Klasse schon einmal besuchst hast, bitten wir Dich von Herzen, einen Kurs im Impro4ever-Level zu besuchen. Oder/und Dich bei der Impro-Session-Show anzumelden. Wir haben leider nur begrenzte Bühnen-Kapazitäten und möchten aber allen die Möglichkeit geben, das erste Mal auf die Bühne zu gehen. Wir wollen in Eurem Sinne die Klassen auch nur mit 12 Schülern belegen. Also danke für Dein Verständnis! Du kannst Carola bis 12 Tage vor Kursbeginn eine Mail schreiben und dich auf die Warteliste setzen lassen: Wenn sich nicht genug Leute bis 12 Tage vor Kursbeginn angemeldet haben, besetzen wir die noch freien Plätze bis 10 Tage vor Kursbeginn. 

Neue Kurse in Vorbereitung

Impro4ever

Kursbeschreibung

Das Motto für dieses Level ist: Guck, was Dich interessiert, weiter bringt und glücklich macht. Schauspiel, Dramaturgie, Musik, Langformen … Hier kannst Du immer tiefer in Impro einsteigen.  Entweder besuchst Du lange Klassen über mehrere Monate oder ab und zu kurze Kurse zu speziellen Themen. In manchen (gekennzeichneten) Klassen ist nicht jedes Mal ein Lehrer dabei, weil Impro immer auch ein Stück Selbstorganisation ist. Wenn Du  spielen willst: die Impro-Sessions sind für alle Schüler dieses Levels offen, die Bühne des Ratibor-Theaters gehört an diesem Abend Euch. Viel Spaß!

08.01. - 26.02.2018 Abendklasse Montag Impro4ever „Musik auf der Bühne“ bei Norbert
bei Norbert
Montag, 08.01. - 26.02.2018
19.30 - 22.00Uhr
€ 169,-
Anmeldeschluss 27.12.2017
Ort: Ratibor Theater (Cuvrystr. 20A, 10997 Berlin)

Dass bei Improshows ab und zu ein Song eingebaut wird, kennen wir alle. Aber es geht mehr:
Musik als Stilelement in verschiedenen Genres, große musikalische Form wie Oper oder z. B. Oratorium… musikalischer Epilog und mehr.
Wenn Du gern singst und neugierig auf andere Möglichkeiten bist, Musik und Gesang szenisch einzusetzen, kannst Du hier vieles entdecken.
Solo, Duett, Chor, Groove und Support, Rhythmus und Pause. Alles mit Musik.

09.01. - 27.02.2018 English Evening Class Impro4ever Tuesday „Focus!“ with Inbal
with Inbal
Tuesday, January 9th to February 27th, 2018
7:30 to 10:00 p.m.
€ 169,-
singn in until December 28th, 2017
Location: Etage, Ritterstraße 12, 10969 Berlin

Teaching and preforming has brought me to the conclusion that what makes the different between enjoyable improvisation and confusing improvisation is the issue of focus.
Focus has many meanings when we are on stage:
The focus of our character - what is our character's motivation?
The focus of the scene - what should we follow?
The focus of the eyes - what and how are we looking at things?
The focus of completely listening and reacting.
Focus gives you confidence, confidence makes you a better performer.
I invite you to sharp you mind and your acting abilities. I invite you to discover more playfulness and creativity through clarity and concentration.

I promise you that it will be fun!

06.03. - 06.03.2018 Impro Session März
Dienstag, 06.03.2018
Ort: Ratibor Theater (Cuvrystr. 20A, 10997 Berlin)
Treffen: 18.00 Uhr
Showbeginn: 19.30 Uhr
Anmeldeschluss: 26.02.2018

Jeder, der aktuell einen der Impro4ever Kurse belegt, kann die Impro-Session mitspielen. Wenn Ihr euch angemeldet habt, bekommt ihr 10 Tage vor der Show eine Mail von uns mit den Namen und Mailadressen Eurer Mitstreiter. Ihr könnt dann zur Showvorbereitung miteinander in Kontakt treten. Dann trefft Ihr Euch (das Ratibor ist ab 18 Uhr für Euch offen), besprecht was Ihr machen wollt und los geht’s. Von uns werden Inbal und Norbert dabei sein (falls es Fragen gibt und hinterher fürs Feedback und für Musik natürlich). Auch Licht- und Ton-Techniker stellen wir. Nur spielen müsst ihr selber!
Kosten tut es nischt für Euch. Eintritt ist 5€. Bitte sagt allen Euren Freunden Bescheid. Vor nem vollen Haus spielt es sich leichter!
Viel Spaß! Viel Mut! Wir wissen, Ihr könnt das!

Maximal 10 Teilnehmer

22.03. - 25.03.2018 IMPRO 2018: BIF days-Let me hear your body talk
Die BIF days (22.-25. März) sind Teil des internationalen Festivals IMPRO 2018: Our Lives. Neben den 11 Stunden Workshop kannst Du außerdem so viele Shows der IMPRO sehen, wie du möchtest (auch schon während der Tage davor), an einer Podiumsdiskussion über das zweijährige europäische Projekt Our Lives teilnehmen, mit allen BIF-Teilnehmern in der Open Stage spielen und du bist zur Abschlussparty der IMPRO eingeladen.

mit Alenka Marinic (Ljubljana/Slowenien)

Wenn Improspieler Selbstkritik üben, ist immer wieder der Satz zu hören: »Wir haben in der Szene zuviel gequatscht.« Das Sprechen überspielt oft Unsicherheiten in der Charakterfindung - wie häufig ist man versucht, die Story durch wahre Redeflüsse in Gang zu halten. »Let me hear your body talk« möchte die Aufmerksamkeit wieder mehr auf Deinen Körper lenken. Gemeinsam werden wir erforschen, was wir wahrnehmen, was der Körper eigentlich schon weiß und wie wir dieses Wissen für die Improvisationen nutzen können. Ihr werdet die Grundlagen des physischen Theaters kennenlernen: Rhythmus, räumliches Bewusstsein, Atem, Körpersprache… Der Workshop ist eine Untersuchung dessen, was eigentlich auf der Bühne vor sich geht, bevor Worte nötig sind - wenn wir nur inne halten und zuhören.

»Ich liebe Impro, weil es die hierarchischen Beziehungen aufbricht, die wir normalerweise im Theater vorfinden. Im Improtheater gibt es weder Autoren noch Regisseure. Es gibt nur Spieler, die sich ihr Herz vor und mit dem Publikum aus dem Leibe spielen.« (Alenka Marinic)

Alle BIF days Workshops finden in englischer Sprache, mit maximal 12 Teilnehmer*innen statt.
Workshopraum: Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstraße 42, 10785 Berlin
Es besteht die Möglichkeit, von Freitag bis Sonntag im Workshopraum Mittagessen zu bestellen. Die zusätzlichen Kosten betragen 20,- Euro.

Buchung:
Kosten: 235,- Euro
Frühbucher: 198,- Euro
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung bis 31.12.2017
Alle Kosten der BIF days sind inbegriffen.

Kontakt und Information:
Die Gorillas / Culturalis kulturmanagement
Barbara Wallace:
t: +49-30-83037504
m: barbara@culturalis.de
www.improfestival.de

Teilnahmebedingungen des BIF Programms:
Workshopbuchung und Nachweis der Zahlung. Die Anzahlung von 50% der Workshopgebühr muss bis zum 31.12.2017 auf unserem Konto eingegangen sein. Die restlichen 50% müssen bis 15.02.2018 gezahlt sein.
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung der Gebühr bis 31.12.2017.

Die Teilnahme am Workshop geschieht auf eigene Verantwortung. Es gibt keinen Versicherungsschutz über Die Gorillas.

Stornierung / Erstattung:
Mehr als 6 Wochen vor dem Workshop: Vollständige Erstattung.
Mehr als 4 Wochen vor dem Workshop: 75% der Gebühr werden erstattet.
4-3 Wochen vor dem Workshop: 50% der Gebühr werden erstattet.
3-2 Wochen vor dem Workshop: 30% der Gebühr werden erstattet.
2-1 Wochen vor dem Workshop: 10% der Gebühr werden erstattet
Weniger als 7 Tage vor dem Workshop: keine Erstattung.

Bankverbindung:
Gorilla Theater e.V.
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN DE25430609671102116502
BIC GENODEM1GLS

22.03. - 25.03.2018 IMPRO 2018: BIF days-The life of others
Die BIF days (22.-25. März) sind Teil des internationalen Festivals IMPRO 2018: Our Lives. Neben den 11 Stunden Workshop kannst Du außerdem so viele Shows der IMPRO sehen, wie du möchtest (auch schon während der Tage davor), an einer Podiumsdiskussion über das zweijährige europäische Projekt Our Lives teilnehmen, mit allen BIF-Teilnehmern in der Open Stage spielen und du bist zur Abschlussparty der IMPRO eingeladen.

mit Henk van der Steen (Amsterdam/Niederlande)

Beim Improvisationstheater müssen wir einerseits schnelle, gewagte Entscheidungen treffen, und andererseits ist da manchmal genug Raum, um Deinen Charakter langsam zu entdecken. In diesem Workshop loten wir verschiedenen Wege aus, nette, miese, schöne, hässliche, gewöhnliche, ungewöhnliche, glaubwürdige oder stereotype Personen zu kreieren. Viele dieser Charaktere hast du selbst schon oft getroffen. Sie gehören zu Deinem alltäglichen Leben: Dein Bruder, Dein Nachbar oder Deine Lieblingsbäckereifachverkäuferin. Andere Charaktere sind irgendwo in Deinem Körper oder Deinem Kopf versteckt - und können schnell wiedergefunden werden!

»Wir als Impro-Spieler sind Finder, keine Sucher. In dem Moment, wo wir aufhören zu suchen, finden wir unsere Szene, Spaß und Magie.« (Henk van der Steen)

Alle BIF days Workshops finden in englischer Sprache, mit maximal 12 Teilnehmer*innen statt.
Workshopraum: Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstraße 42, 10785 Berlin
Es besteht die Möglichkeit, von Freitag bis Sonntag im Workshopraum Mittagessen zu bestellen. Die zusätzlichen Kosten betragen 20,- Euro.

Buchung:
Kosten: 235,- Euro
Frühbucher: 198,- Euro
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung bis 31.12.2017
Alle Kosten der BIF days sind inbegriffen.

Kontakt und Information:
Die Gorillas / Culturalis kulturmanagement
Barbara Wallace:
t: +49-30-83037504
m: barbara@culturalis.de
www.improfestival.de

Teilnahmebedingungen des BIF Programms:
Workshopbuchung und Nachweis der Zahlung. Die Anzahlung von 50% der Workshopgebühr muss bis zum 31.12.2017 auf unserem Konto eingegangen sein. Die restlichen 50% müssen bis 15.02.2018 gezahlt sein.
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung der Gebühr bis 31.12.2017.

Die Teilnahme am Workshop geschieht auf eigene Verantwortung. Es gibt keinen Versicherungsschutz über Die Gorillas.

Stornierung / Erstattung:
Mehr als 6 Wochen vor dem Workshop: Vollständige Erstattung.
Mehr als 4 Wochen vor dem Workshop: 75% der Gebühr werden erstattet.
4-3 Wochen vor dem Workshop: 50% der Gebühr werden erstattet.
3-2 Wochen vor dem Workshop: 30% der Gebühr werden erstattet.
2-1 Wochen vor dem Workshop: 10% der Gebühr werden erstattet
Weniger als 7 Tage vor dem Workshop: keine Erstattung.

Bankverbindung:
Gorilla Theater e.V.
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN DE25430609671102116502
BIC GENODEM1GLS

Schauspieler

Kursbeschreibung

Gut zu improvisieren gehört zum Schauspiel-Beruf. Es öffnet große kreative Spielfelder und entspannt dein Spiel. Deine Kollegen werden gern mit dir arbeiten, weil du tatsächlich mitbekommst, was sie spielen und darauf reagieren kannst. Auf Dauer macht das nicht nur sie glücklich. Sondern vor allem auch dich selbst. Du bist bei uns in guten Händen.

06.03. - 29.05.2018 Teil 1: Improvisation für Bühne und Film - Impro-Basics und Figurenentwicklung
bei Inbal und Björn

Improvisation wird immer wichtiger in unserer Arbeit als Schauspieler. Immer öfter wird verlangt, auf Grundlage der Figur zu improvisieren.
Wanna know what improvisation can give you as an actor? Watch those iconic unscripted moments in movies and learn: https://www.youtube.com
In unserem Kurs vermitteln wir dir im 1. Teil zuerst alle Basics, um entspannt aus einer Figur heraus improvisieren zu können. Im 2. Teil drehen wir und du erhältst das Rohmaterial, damit Caster und Regisseure sehen können, dass du es kannst. Spaß inklusive!

Teil 1: Impro-Basics und Figurenentwicklung (12 Sessions)

Impro-Basics (6 sessions)
Learn how not to sensor your own creativity and the creativity of the partner. Make sure you REALLY listen to what your partners/ directors say. Learn to enjoy the unknown rather than fear it. Learn to listen to your natural impulses and follow them.

Characters (4 sessions)
Your character is the key to your progress in the scene/ story. Respond in real time. Make characteristic and narrative choices in the moment. Follow impulses. Work with the information given to you in advanced. Explore the challenges and possibilities.

Storytelling and narrative (2 sessions)
What makes a scene work? What makes a story great? How can we develop instincts that will move a story forward and at the same time keep us present at each moment. How do we use narrative, emotion and color to create a good story.

Inbal und Björn unterrichten Teil 1 abwechselnd. Inbal als gebürtige Israelin in einfachem Englisch, Björn auf Deutsch – spielen könnt ihr auf Deutsch und/oder Englisch.

Björn über Inbal: Inbal ist wohl eine der besten Impro-Spielerinnen der Welt. Sie reist beständig um den ganzen Globus und unterrichtet seit Jahren sowohl Laien als auch Profis. Es ist eine absolute Ehre, mit dieser Frau zusammen zu arbeiten.
Inbal über Björn: Björn is the perfect combination of an improviser and an actor. For years he is working in Theater, Television and in the most successful impro group in Germany- Die Gorillas. There for he brings he's acting talent into his improvisation and his creativity and uniqueness in to the scripted work.


Dienstag, 06.03.2018 - 29.05.2018 (außer 01.05.2018)
18.00 - 20.30 Uhr
€ 249,-
Anmeldeschluss 24.02.2018
Ort: Ratibor Theater (Cuvrystr. 20A, 10997 Berlin)

Bitte schick uns direkt nach deiner Anmeldung eine kurze Vita (auf englisch oder deutsch) als pdf über deinen bisherigen Werdegang (an carola@die-gorillas.de). Danke!

01.06. - 03.06.2018 Teil 2: Improvisation für Bühne und Film - Impro vor der Kamera (mit Dreh und Showreel-Material)
bei Inbal und Björn

Es ist natürlich immer gut, sich fortzubilden. Allerdings ist es noch besser, auch vorweisen zu können, auf welchem Stand man steht. Deshalb kannst du im Anschluss an Teil 1 dein Demoband aufpimpen: Am ersten und zweiten Tag werden wir in sicherer Runde ausprobieren, welche Unterschiede es zum Improvisieren auf der Bühne gibt und auch ein paar Szenen drehen, die wir uns hinterher auf großer Leinwand anschauen und analysieren.
Am dritten Tag sind wir in einer abgeschotteten Location mit insgesamt drei Kameras, Ton und Licht. Du wirst innerhalb von ungefähr 4 Stunden bis zu 5 Szenen spielen und dich nach Herzenslust austoben. Im Anschluss bekommst Du das komplette Material, du kannst es selber schneiden oder wir empfehlen dir einen erfahrenen Cutter.

Inbal und Björn unterrichten das Wochenende gemeinsam. Inbal als gebürtige Israelin in einfachem Englisch, Björn auf Deutsch – spielen könnt ihr auf Deutsch und/oder Englisch.

Freitag bis Sonntag, 01.06.2018 - 03.06.2018
Fr + Sa, 12.00 - 15.00 Uhr Ratibor (mit großer Leinwand)
So, Drehzeit und -ort nach Absprache (zwischen 10.00 und 18.00 Uhr)
€ 499,- (incl. kompletten Drehstab, Technik und Rohmaterial )
Anmeldeschluss 22.05.2018

Nur für TeilnehmerInnen von Teil 1!

Performer

Kursbeschreibung

Du bist seit mindestens zwei Jahren in einem Impro-Ensemble und sammelst kontinuierlich Bühnenerfahrung außerhalb der Impro-Schule. Sich weiterzubilden ist  eines der größten Geschenke, die man sich und seinen Mitspielern machen kann. Und ein bisschen auch ein Muss. Es spielt sich nun mal besser mit jemandem, der inspiriert, genau und wagemutig ist. Wenn Du denkst, da ist noch Luft nach oben, komm vorbei: Tanke auf; lass Dich inspirieren; genieße, wie Du andere inspirierst. Komm, wenn Du ein Auge von außen brauchst, jemanden der Dich anschubst und Dir zeigt, wohin Dein nächster Schritt gehen sollte… Willkommen!

22.03. - 25.03.2018 IMPRO 2018: BIF days-Out of my life
Die BIF days (22.-25. März) sind Teil des internationalen Festivals IMPRO 2018: Our Lives. Neben den 11 Stunden Workshop kannst Du außerdem so viele Shows der IMPRO sehen, wie du möchtest (auch schon während der Tage davor), an einer Podiumsdiskussion über das zweijährige europäische Projekt Our Lives teilnehmen, mit allen BIF-Teilnehmern in der Open Stage spielen und du bist zur Abschlussparty der IMPRO eingeladen.

mit Beatrix Brunschko (Graz/Österreich)

Was wäre, wenn - sagen wir - die Kellnerin/der Kellner, die/den man auf Wunsch des Publikums spielt, morgens die exakt gleiche Routine im Badezimmer hätte, wie man selber und sich abends nach der Arbeit mit denselben Freund*innen in demselben Lokal trifft, wie man selber und wenn sie/er dieselben Dinge besitzt und benutzt wie man selber. Was wäre, wenn wir unsere alltägliche Welt freigeben, um die improvisierte Welt dieser Kellnerin/dieses Kellners zu erschaffen? Was wäre, wenn sich diese fiktive Figur aus dem Schatz unserer persönlichen Erlebnisse und Beobachtungen bedient, wenn sie ihr kurzes Bühnenleben lebt? Welche phantastischen Geschichten würden sich auf der Bühne erzählen, wenn sie auf unseren ganz normalen Alltäglichkeiten basieren und sich aus unserem Erfahrungsschatz bedienen?Was wäre, wenn wir das erforschen würden? Finden wir´s raus!

»Bei der Improvisation geht es mir um Vertrauen - in den Moment, in meinen Partner, in mich selbst, in das Publikum und in die Magie, Kraft und Stärke dieser Kunstform.« (Beatrix Brunschko)

Alle BIF days Workshops finden in englischer Sprache, mit maximal 12 Teilnehmer*innen statt.
Workshopraum: Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstraße 42, 10785 Berlin
Es besteht die Möglichkeit, von Freitag bis Sonntag im Workshopraum Mittagessen zu bestellen. Die zusätzlichen Kosten betragen 20,- Euro.

Buchung:
Kosten: 235,- Euro
Frühbucher: 198,- Euro
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung bis 31.12.2017
Alle Kosten der BIF days sind inbegriffen.

Kontakt und Information:
Die Gorillas / Culturalis kulturmanagement
Barbara Wallace:
t: +49-30-83037504
m: barbara@culturalis.de
www.improfestival.de

Teilnahmebedingungen des BIF Programms:
Workshopbuchung und Nachweis der Zahlung. Die Anzahlung von 50% der Workshopgebühr muss bis zum 31.12.2017 auf unserem Konto eingegangen sein. Die restlichen 50% müssen bis 15.02.2018 gezahlt sein.
Frühbucherrabatt gilt nur bei einer Buchung und vollständigen Zahlung der Gebühr bis 31.12.2017.

Die Teilnahme am Workshop geschieht auf eigene Verantwortung. Es gibt keinen Versicherungsschutz über Die Gorillas.

Stornierung / Erstattung:
Mehr als 6 Wochen vor dem Workshop: Vollständige Erstattung.
Mehr als 4 Wochen vor dem Workshop: 75% der Gebühr werden erstattet.
4-3 Wochen vor dem Workshop: 50% der Gebühr werden erstattet.
3-2 Wochen vor dem Workshop: 30% der Gebühr werden erstattet.
2-1 Wochen vor dem Workshop: 10% der Gebühr werden erstattet
Weniger als 7 Tage vor dem Workshop: keine Erstattung.

Bankverbindung:
Gorilla Theater e.V.
GLS Gemeinschaftsbank
IBAN DE25430609671102116502
BIC GENODEM1GLS

Specials

Kursbeschreibung

Hier bringen wir die Prinzipien des Impro-Theaters von der Bühne zurück ins Leben: wie entwickeln sich Dinge, was passiert bei Veränderungen, was tun bei Stagnation… Inwiefern du Impro-Vorkenntnisse brauchst, entnimm bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.

Neue Kurse in Vorbereitung

Info

Neue Kurse beginnen im Januar, März, Mai, nach den Sommerferien und im Oktober/November.

Für unsere Kurse gelten folgende Anmeldebedingungen.
Für die Festivalkurse und Fahrten gelten die Anmeldebedingungen, die Du im jeweiligen Ankündigungstext findest.
 
Gutscheine für Kurse kannst du dir hier schenken lassen.
 
Die aktuellen Kurs-Termine kannst Du hier auch als PDF herunterladen.