Workshops & Seminare

Diese Angebote sind für Unternehmen, die uns für Ihre Mitarbeiter, Teams und/oder Führungskräfte buchen möchten. Alle mit Spaß am Spiel und Freude im Entdecken. Ob einzeln oder in der Gruppe, bei Ihnen oder bei uns. Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam das passende Angebot.

Teambuilding

Das Interesse am Kollegen, die Offenheit für neue Ideen und ein lockerer Umgang miteinander (Soft Skills) sind wichtige Bestandteile eines gut eingespielten Teams. In Zweier- und Gruppenübungen werden diese Fähigkeiten durch Impro-Spiele, kurze Szenen und Vorträge gefördert. Unter Anleitung erfahrener Impro-Trainer und mit Methoden des Kreativitätstrainings durchlaufen die Teilnehmer ein vielfältiges Programm, das trotz des instruktiven Charakters nie den Spaß aus den Augen verliert.

Souverän im Auftritt

Ein lockeres und souveränes Auftreten im beruflichen Alltag ist von großer Bedeutung, wenn es darum geht, eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre zu schaffen, Sicherheit auszustrahlen und überzeugend zu führen.
Das Bewusstsein über die eigene Körperhaltung und Stimme, das Einüben rhetorischer Fähigkeiten und das Entdecken der Freude am Vortrag bilden Schwerpunkte dieses Workshops. Ziel ist es, durch einfache, aber effektive Übungen eine gelassene Präsenz der Teilnehmer in jeder Situation zu trainieren.

Die Story hinter den Zahlen

Kaum etwas vermag Menschen mehr zu fesseln, als eine spannende und gut erzählte Geschichte. Und das sogenannte Storytelling lässt sich erlernen. Auch trockene Fakten und nüchterne Zahlen können in Form eines Krimis, einer Liebesgeschichte oder eines Märchens vermittelt werden. Was macht einen Helden aus? Wie kann ein Produkt verkörpert werden? Wie erzeuge ich in meinem Vortrag einen Spannungsbogen? Wie entsteht Komik? Diese und ähnliche Fragen beantworten die professionellen Geschichtenerfinder und -erzähler der Gorillas in diesem Seminar.

Kreativitätstraining

Berufliche Routinen sind in bestimmten Bereichen notwendig und hilfreich, sie können aber unter Umständen auch zu Stillstand, mangelnder Flexibilität und Trägheit führen. Dieses Training fördert die Lust am (Wieder-)Entdecken der eigenen Kreativität, das Entwickeln neuer Ideen und den Spaß am Verknüpfen dieser mit Ideen anderer Teilnehmer. Assoziationsübungen öffnen den Horizont und tricksen den inneren Zensor aus, darstellendes Spiel bringt einen zurück in den Körper und löst Blockaden, und das professionell angeleitete, gemeinsame Entwickeln von Geschichten und Charakteren macht das kreative Prinzip „1+1=3“ in der Praxis erfahrbar.

Offen und flexibel führen

Eine erfolgreiche Führungskraft muss neben einer klaren Vision auch die Fähigkeit haben, jederzeit auf wechselnde Umstände flexibel reagieren zu können. Sie sollte – im Sinne des Empowerment – auch die Mitarbeiter an Unternehmensprozessen beteiligen und immer offen für neue, auch ungewöhnliche Denkansätze sein. All dies sind auch Fähigkeiten eines erfolgreichen Impro-Spielers, die sich mit einfachen und unterhaltsamen Übungen hervorragend trainieren lassen und die in diesem Workshop als „Crash-Kurs“ vermittelt werden.

Authentisch im Kundengespräch

Wie reagiere ich souverän, wenn ich im Kundengespräch von meiner vorher zurechtgelegten Linie abweichen muss? Mit anderen Worten: Wie gehe ich locker und selbstbewusst mit Unvorhergesehenem um? Genau mit dieser Frage beschäftigen sich die Gorillas seit vielen Jahren. Sie fördern in diesem Kurs das Vertrauen in die eigene Persönlichkeit und zeigen den Teilnehmern auf, wie sie neue Gestaltungsmöglichkeiten entdecken können und was es heißt authentisch zu sein. Das (schau-)spielerische Einnehmen verschiedener Rollen und Perspektiven, Stimm- und Körperübungen, das Wahr- und Annehmen des Gegenübers oder auch das konkrete Simulieren schwieriger Kundengespräche bilden Schwerpunkte dieses Seminars.

Umgang mit Widerständen im therapeutischen Kontext

Wenn Klienten in Gesprächen blockieren und in Abwehrhaltung gehen, ist es nicht ganz einfach die weitere Kommunikation zufriedenstellend zu gestalten.
Zahlreiche Techniken des Improtheaters befassen sich mit dem Umgang mit eigenen und auch mit fremden Blockaden. Das Miteinander beim Improvisieren basiert auf dem Annehmen der Angebote des Partners. Wie kann ich auch in der abwehrenden Haltung meines Gegenübers ein Angebot erkennen? Worauf kann ich mich beziehen, auf welche Weise zum weiteren Dialog einladen?
Ein kreativer und flexibler Umgang mit blockierendem Verhalten der Klienten kann in diesem Training erprobt werden. Sie können eigene Beispiele einbringen und konkrete Gesprächs- bzw. Beratungssituationen proben und lernen Möglichkeiten kennen, mit denen Sie Ihren Gesprächspartner öffnen können.
Systemische Methoden regen zu neuen Ideen und Blicken auf das erlebte Verhalten an und erweitern so Ihr Verhaltensrepertoire.

Für Berufstätige in pädagogischem und/ oder therapeutischem Kontext.

Einzelcoaching

1. Gelassen, flexibel, präsent
Wie kann ich mir einen Raum schaffen, um mit kreativen und lösungsorientierten Methoden neue Herangehensweisen und Verhaltensweisen zu erproben? Die Verbindung von systemischer Vorgehensweise (systemische Beratung) mit den erfahrungs- bezogenen Methoden des Improvisationstheaters bietet eine Vielzahl von Ansätzen, um mit gemeinsam gefundenen Ideen nach passenden Lösungen zu suchen, diese umzusetzen und zu festigen. Situationen aus dem beruflichen Alltag werden aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, mit verschiedenen Impro-Techniken spielerisch verändert und mit systemischen Fragestellungen reflektiert, um passende Lösungswege zu entdecken. Trainiert werden spontanes Reagieren; Flexibilität im Umgang mit Mitarbeitern oder Kunden; Präsenz im Auftritt.
Vorab gibt es eine individuelle Auftragsklärung, bei der wir gemeinsam Ihre Ziele sowie den Zeitrahmen des Coachings besprechen.
Für Privatpersonen, die ihren Auftritt im beruflichen Leben/ Kontext verändern möchten.

2. Stimmliche und körperliche Präsenz für Frauen
In aufregenden und herausfordernden Situationen ist es nicht immer einfach, sicher und souverän aufzutreten. Um darin besser zu werden, bietet Ihnen dieser Workshop die Möglichkeit, den eigenen Körper und die eigene Stimme besser kennen zu lernen und als Werkzeuge zu benutzen, um genau dieses Ziel zu erreichen. Durch szenisches Spiel, das die herausfordernden Situationen widerspiegelt und konkrete Stimm-, Atem- und Wahrnehmungsübungen, die gut in den Alltag integrierbar sind, werden Gelassenheit und Präsenz gefördert und eingeübt, angepasst an Ihre Bedürfnisse.

   

Die Gorillas sind Teil der Weiterbildung bei isiberlin. Institut für systemische Impulse.